Zukunftsstarke Ideen
in mittelalterlichen
Gemäuern

Schlossberg Ladies Lunch


Am Donnerstag, 28. Januar 2016 wurde in den Schlossbergräumlichkeiten der erste Schlossberg Ladies Lunch zugunsten der Stiftung Frau&Herz durchgeführt.

Frauen fürchten Brustkrebs mehr als Herzinfarkt. Was viele nicht wissen; mehr als ein Drittel aller Frauen sterben an den Folgen einer Herz-Kreislauferkrankung, aber nur eine von fünf Krebstoten stirbt an Brustkrebs.

Der erste Schlossberg Ladies Lunch machte auf diese weitgehend unbekannte Tatsache aufmerksam.

Eine nachhaltige, karitative Networking-Plattform für Unternehmerfrauen lancieren, aus dieser Vision entstand der Schlossberg Ladies Lunch.

Die anwesenden Damen unterstützen mit ihrer Teilnahmegebühr von 150 Schweizer Franken direkt die Stiftung „Frau&Herz“, die sich aktiv gegen Herzkrankheiten und Hirnschlag bei Frauen einsetzt. Als Referent konnte der renommierte Arzt, PD Dr. med. Rubino Mordasini, FMH Innere Medizin und Herzkrankheiten, gewonnen werden. Er klärte das hartnäckige Vorurteil auf, wonach der Herzinfarkt eine typische Männererkrankung ist und überzeugte alle Anwesenden, dass Frauenherzen anders schlagen und Frau Risiken wie Bluthochdruck, hohe Blutfett- und Blutzuckerwerte etc. ernst nehmen sollte. Ursula Bögli, Verantwortliche für den Schlossberg Ladies Lunch, überreichte ihm im Anschluss den Scheck über 8‘000 Schweizer Franken mit einer von allen Teilnehmerinnen unterschriebenen Dankeskarte zuhanden der Stiftung „Frau&Herz“.


Der Schlossberg Ladies Lunch war ein toller Anlass für die Teilnehmerinnen, um sich zu informieren, miteinander zu diskutieren und gleichzeitig einen guten Zweck zu unterstützen.